(cco) geralt / www.pixabay.com

Einkaufshilfen, Informationen, Beratung… vieles wächst und entsteht in diesen Zeiten. Egal ob sie sich engagieren möchten oder Unterstützung benötigen, ein großer Zusammenhalt ist trotz Kontaktbeschränkungen spürbar.

(cco) renateko / www.pixabay.com

Die Diakoniestation und die evangelische Verbundkirchengemeinde Plieningen-Birkach wollen vordringlich diejenigen unterstützen, die beeinträchtigt, Risikopatienten sind oder solche, die wegen Infektionsgefahr ihre Wohnung nicht verlassen können oder sollen. Wenn Sie hilfsbedürftig sind und niemanden haben, der dringende Besorgungen für Sie erledigt wie etwa Einkäufe des täglichen Bedarfs, wenden Sie sich gerne an die Diakoniestation – Pflegebereich Plieningen-Birkach (Telefon 45 11 63).

www.corona-engagiert.stuttgart.de/

Die Stadt Stuttgart versucht alles auf ihrer Homepage Corona: Engagiert in Stuttgart zusammenzutragen und übersichtlich vorzustellen. Falls Sie nach etwas bestimmten Suchen oder sich engagieren möchten, ist die Seite eine gute Plattform.

“Bürgerschaftliches Engagement in Stuttgart ist eine tragende Säule der Stadtgesellschaft. Die große Stärke der Stuttgarterinnen und Stuttgarter ist die Fähigkeit, eigeninitiativ zu handeln und sich selbst zu organisieren. Hier setzt die Engagementförderung und -koordination der Landeshaupt Stuttgart (Haupt- und Personalamt sowie Sozialamt gemeinsam) an. Wir vernetzen und beraten das selbstbestimmte Engagement und unterstützen die große Hilfsbereitschaft mit folgenden Angeboten:

  • Veröffentlichung von Hilfsangeboten für Menschen, die in Stuttgart Unterstützung benötigen
  • Information, Beratung und Unterstützung von Gruppen und Organisationen, die Hilfe anbieten (wollen)
  • Sammlung von Ideen für Engagementmöglichkeiten ohne physischen Kontakt
  • Information über weitere Möglichkeiten, solidarisch zu handeln”