(cco) wir_sind_klein / www.pixabay.com

… das ist leichter gesagt als getan – denn schließlich sind wir es gewöhnt, draußen unterwegs zu sein, Ausflüge zu machen, uns mit FreundInnen zu treffen , in der Schule und der Kita zu sein…

Damit euch die Decke nicht auf den Kopf fällt und ihr neue Ideen bekommt, was ihr zuhause noch so alles anstellen könntet, hier ein paar Links mit tollen Tipps!

Jeden Morgen ab zehn Uhr findest du bei Zuhause um zehn eine coole, neue Idee für deinen Tag. Es gibt drei Kategorien: eine Idee für Kinder, eine Idee für Jugendliche und einen täglichen Impuls, um sich inspirieren zu lassen. Die Ideen sind total vielfältig. Mal gibts ein Sportbingo für mehr Bewegung zuhause, ein Bastelvorschlag oder eine Idee, um mit Menschen Kontakt zu halten, die wir gerade nicht sehen können. Vorbeischauen lohnt sich!

Außerdem gibt es noch mehr Links mit Ideen zum Weiterstöbern. Die Seite wird verantwortet vom Evangelischen Jugendwerk Württemberg.

Unter dem Motto “Mir bleibad dr’hoim” haben auch die Stuttgarter Jugendhäuser mit ihrer Ideenwerkstatt eine tolle Ideensammlung zusammengestellt. Bis man sich da durchgebastelt, -gespielt, -geturnt, -gekocht und -gegessen hat, sind ein paar Wochen schnell vergangen! Außerdem gibt es noch tolle Wettbewerbe und Challenges zum Mitmachen.

(cco) padrinan / www.pixabay.com

Gerade für Kinder hat die Stadt Stuttgart eine Homepage online gestellt, auf der der Corona-Virus kindgerecht erklärt wird, die aber auch einlädt, bei der Regenbogenaktion mitzumachen. Einfach einen Regenbogen malen und ihn als Zeichen der Hoffnung im eigenen Fenster aufhängen oder ans Rathaus schicken, um den Regenbogen dort aufhängen zu lassen (auch noch ein Grund für einen kurzen Spaziergang zum Briefkasten…).

(cco) Pexels / www.pixabay.com

Du liest gerne, aber die Stadtbibliothek ist geschlossen? Derzeit gibt es viele Möglichkeiten kostenlos an E-Books und Magazine zu kommen. Hier zwei Links:

  • Der SCM-Verlag bietet derzeit kostenfrei Zugang zu vielen seiner Zeitschriften.
  • Auch das Online-Angebot der Stadtbibliothek kann ab 12 Jahren für 8 Wochen konstenfrei genutzt werden.
(cco) Hermann / www.pixabay.com

Virtuelle Museumsgänge und Galeriebesuche kommen immer mehr in Mode! Mach mit und klick dich durch eine der vielen Ausstellungen!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Kreativ-werden!

Ich freue mich auch über weitere Hinweise, die ich aufnehmen kann! Dazu einfach eine Mail an kathrin.inerle@ejus-online.de