Kinderbibeltage 2019

Herzliche Einladung zu den Kinderbibeltagen 2019 an alle Kinder zwischen 5 Jahren und der 5. Klasse!

Wir starten dieses Jahr bereits am Sonntag, 27.10.2019 um 10.45 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Kirche im Steckfeld. Diesen feiern wir mit allen Eltern und auch der Konfi3-Gruppe aus Plieningen-Hohenheim zusammen. Direkt im Anschluss findet am Sonntag mit einem Mittagessen für die KiBiTa-Kinder der erste Tag bis 14.00 Uhr statt. Von Montag, 28.10. bis Mittwoch, 30.10. treffen wir uns jeweils von 14.00-17.00 Uhr im Gemeindezentrum Steckfeld. Im Zentrum der KiBiTa steht die Erzählung von Ester: eine wunderschöne Königin, die es im Vertrauen auf Gott schafft, ihr ganzes Volk zu retten. Spiel und Spaß sollen natürlich auch nicht zu kurz kommen. Wir freuen uns darauf!

Bitte klicken “anmeldung-kibita-2019.“, um zur Anmeldung zu gelangen.

Anmeldeschluss ist Donnerstag, 24. Oktober 2019. Dazu bitte die Anmeldung per Mail zurück an info@ejpb.de oder per Post an:
Evangelische Jugend Stuttgart
Osumstr. 57
70599 Stuttgart

(c) www.kirche-unterwegs.de

Kinderbibeltage 2018

Kinderbibeltage 2018

“Bei den Kinderbibeltagen 2018 haben sich die Kinder zusammen mit der Raupe Rosalie an Jonas Fersen geheftet. Dabei haben sie am ersten Tag von Gottes Auftrag an Jona erfahren und Jona bei seinem Fluchtversuch nach Spanien begleitet. Rosalie hat am Donnerstag außerdem ihre ersten Worte “GEH” und “UNTER” gefressen. Am Freitag haben die Kinder Jona und Rosalie in den Bauch des großen Wals begleitet und haben mit Jona mitbekommen, wie es sich anfühlt, ganz von Gott umgeben zu sein. Rosalie durfte am Wort “DEM” knabbern. Am Samstag sind alle zusammen Rosalie und Jona nach Ninive gefolgt und haben Jonas Unheilsankündigung miterlebt. Nachdem Rosalie ihr viertes Wort “SEGEN” verspeist hatte, durften die Kinder die Stadt Ninive aus ihren an den letzten Tagen gebastelten Gebäuden zusammenbauen. Im abschließenden Familiengottesdienst haben dann Kinder, Eltern und die Gemeinde einen mit Gottes Barmherzigkeit sichtlich unzufriedenen Jona und eine mit Gottes feinsten Blättern vollgefressene Raupe Rosalie getroffen und Rosalie durfte anschließend ihr letztes Wort “GOTTES” fressen. Mit dem Wunsch “Geht unter dem Segen Gottes” möchte sich das KiBiTa-Team bei allen teilnehmenden Kindern bedanken. Wir hoffen, euch nächstes Jahr wieder als Bibelentdeckerinnen und -entdecker begrüßen zu dürfen.”

Jonas Bassler

© www.kircheunterwegs.de